Die Erste

 Überzeugende Auftritte im Derby und in Wevelinghoven 
Spielbericht Hackenbroich
Nach dem leistungsgerechten Remis beim Tabellenführer Novesia Neuss standen mit dem TuS Germania Hackenbroich und dem BV Wevelinghoven 1913 e.V. die nächsten beiden Härtetests auf dem Plan.
Flutlicht, Rasen und Derby - die Vorfreude auf das Spiel gegen den Ortsnachbarn aus Hackenbroich war allen Spielern anzumerken. Wie es das sonst wohl auch nur in der Kreisliga zu sehen gibt, wurde das Spiel von Sonntag auf Freitagabend verlegt aufgrund des "Abschieds-Frühschoppen" der letzten Delhovener Kneipe "Haus Gladbach" am Sonntagvormittag. 

Gleich sein erstes Spiel als alleiniger Verantwortlicher war ein besonderes, denn es hieß

: Derbyzeit.

 Gegner am Pletschbach war Mitabsteiger SG Rommerskirchen / Gilbach. Wir hatten einiges gut zu machen nach der 3:1-Pleite in Weißenberg, doch auch Rommerskirchen war nach den beiden Auftaktniederlagen unter Zugzwang.

 Wir erwischten einen Blitzstart und führten durch einen lupenreinen Hattrick von Marcel Klein nach 14 Minuten bereits mit 3:0. Kurz vor der Pause erhöhte Klein sogar noch auf 4:0, was gleichzeitig auch der Endstand sein sollte. 

   
© @ FC Delhoven 1922 e.V

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.