Platzsperre Rasenplatz

   

Die Zweite

Nachdem 5 Spiele in Folge verloren gingen, 
wurde heute der erste 3er der Saison eingefahren.

In Minute 12 war es Lukas Ramrath der den Ball zum ersten Mal per Kopf ins Tor befördern konnte. Das dies nicht das letzte Tor mit Köpfchen blieb stellte sich im weiteren Spielverlauf heraus. 

Unsere Zweite hat es in der Saison 2018/2019 mit folgenden Gegnern zu tun:

Kreisliga B1:

FC Straberg,

SpVgg Gustorf-Gindorf,

SV Stürzelberg,

SV Elfgen, SV Glehn,

SG Orken-Noithausen,

SSV Delrath,

SV Bedburdyck-Gierath II,

BV Wevelinghoven II,

VfL Jüchen-Garzweiler II,

1.FC Grevenbroich-Süd II,

VfR Büttgen II,

SG Rommerskirchen-Gilbach II,

FC Delhoven II,

FC Zons II,

VdS Nievenheim III

Nach 2 Jahren als Hauptverantwortlicher bei der Zweiten Mannschaft möchte Trainer Carsten Müller in Zukunft etwas kürzer treten und wieder mehr Zeit für seine Familie haben. Er war nicht nur sehr erfolgreich als Trainer für den FC Delhoven tätig, sondern vorher hat er als Betreuer, Jugendtrainer und auch als Spieler dem FCD tatkräftig weitergeholfen. Er bleibt dem Verein aber erhalten, und vielleicht bekleidet er nach seiner Pause wieder einen andern Posten im Verein. Carsten betreut seine Mannschaft noch bis zum Saisonende.
Als neuen Trainer für die Saison 2018/2019 haben wir uns mit Thomas Dziggel geeinigt. Der Hauptbrandmeister bei der Berufsfeuerwehr Köln hat in den letzten Jahren in Hackenbroich Jugendmannschaften betreut und versucht jetzt den Sprung in den Seniorenfußball. Er ist Inhaber der Uefa B Lizenz und er soll in unserer Zweiten Mannschaft jungen Spielern den Sprung in den Seniorenbereich ermöglichen, und da hat er den großen Vorteil, dass er in den letzten Jahren mit Jugendlichen gearbeitet hat.

+++ Heimsieg gegen Kaarst +++ Im heutigen Heimspiel gegen Kaarst ist es uns gelungen die Erfolgsserie der Gäste mit 35 Spielen in Folge ohne Niederlage zu zerstören .

   
© @ FC Delhoven 1922 e.V