Suche  

   

Wir bedanken uns bei

Sparkasse Neuss.jpg
   
+++ Derbysieg + die Zweite gewinnt 1:0 gegen Straberg +++ die Erste gewinnt mit 3:1 beim Tabellenführer in Grevenbroich +++
   

Beitragsseiten

 
   


Der Vorstand kann jederzeit eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Diese muss einberufen werden, wenn das Interesse des Vereins es erfordert oder wenn die Einberufung von 20 % aller Mitglieder schriftlich unter Angabe des Zwecks und der Gründe vom Vorstand verlangt wird. Für die außerordentliche Mitgliederversammlung gilt S 12 entsprechend.

  • 13 Vereinsvorstand

Der geschäftsführende Vorstand im Sinne des S 26 BGB besteht aus dem 1 .Vorsitzenden, dem 1. Geschäftsführer und dem 1. Kassierer.

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes, darunter der 1 . Vorsitzende oder der 1 . Geschäftsführer vertreten. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Wiederwahl ist zulässig.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Vorsitzender
  2. Vorsitzender
  3. Geschäftsführer
  4. Geschäftsführer
  5. Kassierer
  6. Kassierer
  7. Jugendleiter
  8. Jugendgeschäftsführer
  9. Fußballobmann
  10. Beisitzer

Der Vorstand wird durch die Mitgliederversammlung gewählt. Als Vorstandsmitglied kann nur eine unbescholtene Person gewählt werden, sie muss Mitglied des Vereins sein. Der Vorstand der Jugend wird durch die Jugendversammlung gewählt. Dieser bedarf der Bestätigung durch die Mitgliederversammlung. Der Vorstand bleibt so lange im Amt, bis ein neuer gewählt ist. Beim Ausscheiden eines Mitgliedes des geschäftsführenden Vorstandes ist der erweiterte Vorstand berechtigt, ein neues Mitglied kommissarisch bis zur nächsten Mitgliederversammlung in die frei werdende Funktion zu wählen.

Aufgaben des Vorstandes:

  1. Dem Vorstand obliegt die Leitung des Vereins
  2. Die Durchführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlungen
  3. Die Erstellung des Haushaltsvoranschlags sowie die Abfassung des

Geschäftsberichts und die Erstellung und Abfassung des Jahresabschlusses

  1. Die Vorbereitung der Mitgliederversammlung
  2. C) e) Die Einberufung und Leitung der ordentlichen und der außerordentlichen Mitgliederversammlungen
  3. Die ordnungsgemäße Verwaltung und Verwendung des Vereinsvermögens
  4. Die Aufnahme und der Ausschluss von Vereinsmitgliedern
  5. Der 1. Vorsitzende führt den Vorsitz in der Mitgliederversammlung und im Vorstand. Ist der 1.Vorsitzende verhindert, wird er durch den 2. Vorsitzenden vertreten
  6. Der Geschäftsführer unterstützt den Vorstand bei der Erledigung der

Vereinsgeschäfte. Ihm obliegt die Führung der Protokolle in den

Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen. Er ist auch für die Chronik des Vereins verantwortlich.

  1. Dem Kassierer (Schatzmeister) obliegt die ordnungsgemäße Führung der Bücher und Unterlagen, die die Kassengeschäfte des Vereins betreffen.

Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Stimmenmehrheit der anwesenden Mitglieder.

Über die Vorstandssitzung ist Protokoll zu führen, das besonders den Wortlaut der Beschlüsse und das Stimmverhältnis enthalten muss. Es ist vom Vorsitzenden und vom Geschäftsführer zu unterschreiben und aufzubewahren. 

   
© @ FC Delhoven 1922 e.V