... wir mussten lange drauf warten, aber jetzt erstrahlt unser geliebter rote Ascheplatz in neuem Grün

Leider muss ab Montag der Trainingsbetrieb für die Jugendmannschaften durch die Corona-Notbremse wieder ruhen, aber nach dieser Pause, kann der neue Platz dann auch sicher genutzt werden. Sobald die FA. Domo den Platz fertiggestellt hat, gebe ich Euch Bescheid, und Ihr könnt in kleinen Gruppe <5 den neuen Belag mit Abstand und Maske testen.

Die anderen Arbeiten ums Vereinheim gehen auch gut voran, die Füllung für unseren Biergarten ist fertigestellt, jetzt muss aber noch gepflastert werden, die Garage wurde gereinigt und der Kies auf dem Dach entsorgt, die überdimensionierte Brunnenpumpe wurde demontiert und der Zaun zum Garten steht und die neue Fläche für die Mükktonne ist vorbereitet.